Der Vinyl Open Air ist ein echter Hingucker und der einzige komplett offene Scanner der Vinyl-Serie von smart optics. Seine 180°-Öffnung bietet dem Nutzer bei der täglichen Arbeit enorm viel Platz für das Einlegen der Modelle. Trotz der fehlenden Klappe ist die Produktivität der Vinyl-Serie auch beim Vinyl Open Air gegeben.

Der Vinyl Open Air ist das preisgünstigste Modell der Vinyl-Serie, bei dem schon viele Features im Lieferumfang enthalten sind. Selbstverständlich ist der Artikulator-Scan ohne jegliche Zusatzkosten möglich. Auch die secondDie-Scanstrategie und sowohl der monochrome als auch der farbige Textur-Scan können ab Werk genutzt werden. Der Vinyl Open Air verfügt somit über eine Grundausstattung, mit der sich ein großer Teil der Anwendungsfälle problemlos scannen lässt.

Bestehen höhere Anforderungen kann der Nutzer weitere Module nachträglich zukaufen. Mit dem Triple Tray® Abdruck-Scan und multiDie lässt sich das Spektrum der Möglichkeiten nachträglich schnell und einfach erweitern.

Wie alle Geräte der Vinyl-Serie besticht auch der Vinyl Open Air durch die leichte Handhabung. So ist dieser mit einem innovativen Touchscreen ausgestattet, welcher den Bedienkomfort des Nutzers steigert und die Arbeitsgeschwindigkeit durch verkürzte Wege beschleunigt. Die innovative Z-Achse fährt das Scan-Objekt automatisch auf die richtige Höhe, wodurch der Nutzer nur in seltenen Ausnahmefällen noch in den Scan-Vorgang eingreifen muss.

Der Vinyl Open Air überzeugt durch seine robuste Bauweise und den moderaten Einstiegspreis. Je nach Anspruch des Labors lassen sich problemlos weitere Funktionen nachrüsten.