Die scanBox ist ein vollautomatischer 3D-Dentalscanner von smart optics. Die moderne Optik des Scanners und die platzsparenden Aufstellmaße sind nur die kleinsten Argumente für dieses Modell. Die scanBox ist geeignet für alle Neueinsteiger sowie Profi-Anwender, die schnell, einfach und preisgünstig produzieren möchten.

Für Nutzer, die ein ausgewogenes Auftragsvolumen von Kronen- und Brückentechnik (vollanatomisch, anatomisch reduziert und in Mindeststärken) haben, ist die scanBox besonders interessant, denn das zeitsparende Software-Modul secondDie gehört bei der scanBox zur Grundausstattung. Für das Digitalisieren von kleinen Markierungen an den Modellen eignet sich der monochrome Textur-Scan, der ebenso im Lieferumfang enthalten ist. Zubehör wie multiDie, Triple Tray®-Abdruckscan und multiCase steht für die scanBox optional zur Verfügung.

Mit dental Scan bekommt der Anwender eine Scan-Software, die ihm dank ihrer aufgeräumten, leicht verständlichen Benutzeroberfläche keine Grenzen setzt. Die zur Verfügung stehenden Werkzeuge ermöglichen dem Anwender ein schnelles, übersichtliches und präzises Arbeiten. Dank des Universal-Modus ist die scanBox auch ein verlässlicher Universalscanner. So ist es möglich, über die täglichen Arbeitsaufgaben im Dentallabor hinaus auch andere Gegenstände in der Größe des Messfelds zu scannen. Die finalen 3D-Modelle werden von dental Scan in systemoffenen Endformaten ausgegeben und können somit problemlos in diversen CAD-Anwendungen weiterverarbeitet werden. Selbstverständlich ist dental Scan auch mit dem Marktführer exocad® DentalCAD voll kompatibel.

Aufgrund ihrer nach ISO 12836 geprüften Messgenauigkeit von 6 μm sind Sie mit der scanBox auf der sicheren Seite. Der kleine Scanner ist ein wahrhaft gutes Investment, denn trotz des geringen Preises ist die scanBox mit dental Scan ohne Lizenzgebühren dauerhaft nutzbar. Mit der scanBox erhalten Sie die gewohnte Qualität „Made in Germany“, für die smart optics bekannt ist.