BOCHUM – Auf dem diesjährigen Hörakustiker-Kongress EUHA, der vom 18. – 20. Oktober in Nürnberg seine Pforten öffnet, dreht sich bei smart optics alles um das Thema Geschwindigkeit und Workflow. Dem Wunsch vieler Kunden folgend, wird in Halle 4a, Stand C11, gemeinsam mit pro3dure vom Material bis hin zum Print der komplette Workflow dargestellt. Der zukunftsorientierte Akustiker hat sowohl Gelegenheit, sich über Komplettangebote zu informieren, als auch zum Einstieg in die zukunftsweisende Digitalisierung erste Erfahrungen mit der Einzelkomponente des Scannens zu machen.

Speedupdate ermöglicht Steigerung der Performance
Durch die neue Software-Version 2.8 sind die Scanner bis zu 40% schneller als zuvor. Das Zusammenspiel der neuen Software-Version und der neuen Hardware aller drei Audiologie-Scanner von smart optics macht die Messungen sogar bis zu 60% schneller.

Neues E-Offer-System und Finanzierung
Ab sofort können alle Interessenten das E-Offer-System nutzen. Ein aktuelles Angebot kann unkompliziert über die Unternehmenshomepage www.smartoptics.de/audiology-quote/ angefordert werden. Ist die Kunden-entscheidung gefallen, bietet smart optics neben der klassischen Abwicklung auch die Möglichkeit zur 0% Finanzierung oder zum Mietkauf an.

Messeaktion EUHA
Der Besuch auf dem Gemeinschaftsstand lohnt sich gleich doppelt, denn es gibt nicht nur die Möglichkeit, sich auszutauschen und über aktuelle Themen zu sprechen, sondern alle Standbesucher haben die Chance, an einer großen smart optics-Verlosung teilzunehmen. Auf den Gewinner wartet die ideale Lösung für den zukunftsorientierten Akustiker – ein duo Scan mit neuer Hard- und Software.

(235 Wörter, 1.751 Zeichen)